Tutorial: 2D Games in Unity3D mit kostenlosen Tools – Teil 4

2drocket5studios-game

Der vierte Teil der Tutorial-Reihe der Rocket 5 Studios ist nun online.

In diesem führt Tim Miller seine Serie weiter, in der er mit ausschließlich kostenlosen Tools ein kleines 2D Game erstellt, und zeigt auch, wie man mit dem kostenlose Orthello 2D Framework arbeitet.

Vierter Teil

Nachdem sich Tim in den vorherigen Teilen vorallem um die Tools und das Scene-Design gekümmert hat, geht es in diesem Teil vorallem um den Player-Character und das Scoring.

Da diese ja sehr eng miteinander verzahnt sind, behandelt er diese natürlich auch in einem gemeinsamen Teil.

Wenn ihr die Vorgängertutorials noch kennt, dann geht es hier zu den ersten beiden 2D Game Tutorials und hier zum dritten Teil der Tutorial-Reihe.

Wie auch in den vorherigen Tutorials, geht der Spieleentwickler auch dieses Mal wieder sehr verständlich Step by Step vor. Auch dieses Mal könnt ihr wieder alle Skripte kostenlos herunterladen und am Ende auch das gesamte Projekt in dem momentanen Status herunterladen.

Zum ersten Mal gibt es aber auch eine spielbare Version, die ihr im Webplayer antesten könnt.

So geht es weiter

Das Spiel ist natürlich noch lange nicht fertig. So will Tim Miller in kommenden Tutorials noch eine kleine AI für Gegner implementieren, um das Spiel noch etwas spannender zu machen.

Außerdem sind noch zerstörbare Steine, ein Level-Manager und einges mehr geplant. Es gibt also noch viel zu tun, um ein rundes Spiel zu erhalten.

Hier geht es zum vierten Teil seiner Serie: Make A 2D Game With Unity3D Using Only Free Tools Part 4.

 

 

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Tutorial: 2D Games in Unity3D mit kostenlosen Tools – Teil 4. Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Eine Antwort zu “Tutorial: 2D Games in Unity3D mit kostenlosen Tools – Teil 4”

  1. Micha sagt:

    Super, hätte fast nicht mibekommen, dass ein neuer Teil online ist. Werde gleich mal mein Projekt rausholen und weiter an dem Game basteln!