Die neuen Android- und iOS- Features von Unity 4

unity4-mobile-shadows

Unity 4 klopft an die Tür und damit auch etliche Neuerungen.

Neben Linux-Suport und dem Animation-Framework Mecanim wird Unity 4 auch viele neue Features bringen, die Mobile-App-Entwickler freuen wird.

Neue Mobile-Features

Unity Technologies zeigt in dem folgenden Video einige neue Möglichkeiten, die iOS- und Android-Entwicklern freuen dürfte.

Angesprochen werden die Punkte

  • dynamische Schatten – Mit Unity 4 wird Hard Dynamic Shadows auf mobilen Plattformen unterstützen
  • dynamische Fonts – Du kannst in deinem Game OS Fonts nutzen, die du nicht auf der Enwticklungsplattform installiert sind oder du bettest direkt TTF-Files in das Projekt ein. Außerdem können HTML-Markups genutzt werden, um den Text zu formatieren.  Diese Font-Features gibt es übrigens nicht nur für Mobile Devices sondern auch für die anderen Ziel-Plattformen.
  • Normal Maps Berücksichtigung beim Lightmapping – Normal Map Einflüsse werden beim Erstellen von Lightmaps berücksichtigt.
  • Automatisches Aufskalieren der Rendering-Auflösung – Es kann beim Rendering eine Auflösung gewählt werden, die niedriger als die Geräteauflösung ist. Später wird das Bild dann auf das Gerät angepasst.
  • Eclipse-Projekt Generierung – When eine Android-App generiert wird, kann statt direkt auf Android zu kompilieren, nur ein Eclipse-Projekt erstellt werden. So kann Android-specifischer Code besser integriert werden oder direkt von Eclipse heraus gedebuggt werden.
  • Tegra GPU Profiling – Android-Geräte mit Tegra-Chips können mit dem Unity Profiling Werkzeug genau so getestet werden wie PC Games.

Hier ist das Video:

Das sieht doch echt vielversprechend aus, oder? Also ich bin schon echt neugierig auf Unity 4 Icon Smile in Die neuen Android- und iOS- Features von Unity 4

Mehr zum Thema Mobile in Unity 4 findet ihr auf dem firmeneigenen Unity-Blog.

 

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Die neuen Android- und iOS- Features von Unity 4. Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.