Geld verdienen mit eigenen Games auf Wooglie

wooglie

Das niederländische Spieleentwickler-Studio M2H bietet mit Wooglie ein Spieleportal speziell für Unity-Browsergames.

Wie ihr mit euren Unity-Games auf dieser Plattform einfach Geld verdienen könnt, erfahrt ihr im folgenden.

Wooglies

Wooglies ist, wie eingangs schon erwähnt, eine Spieleportal für Unity-Browsergames.

Ihr braucht euch dort nur registrieren und schon könnt ihr eure Games /euer Game zur Prüfung einreichen. Sollte dieses akzeptiert werden, wird es dann innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.

Die Restriktionen sind dabei relativ lose gefasst. So dürfen eure Games natürlich nichts rassistisches oder sexistisches beinhalten. Zudem sollte die Performance natürlich in Ordnung sein und nicht zu viel In-Game Werbung beinhalten. Damit ist aber auch gleichzeitig gesagt, dass ein gewisses Maß erlaubt ist.

Die Auflösung eurer Games spielt zudem auch keine Rolle. Solange sie sich zwischen 50×50 und 925×600 bewegt, ist alles erlaubt.

API

Im Asset Store könnt ihr euch die Wooglies-API herunterladen.

Mit dieser könnt ihr direkt aus Unity heraus euer Game bei Wooglies einreichen. Einfacher geht es eigentlich nicht.

Geld verdienen

Da die Games für die Besucher kostenlos angeboten werden, wird bei Wooglies mit Werbung Geld verdient.

Bei jedem Game werden die eindeutigen Nutzer gezählt, die euer Game spielen. Die Gesamteinnahmen des Portals werden dann abhängig der Spieleranzahl auf die Spielentwickler verteilt. Um so mehr euer Game gespielt wird, desto größer ist also auch euer Anteil an den Gesamteinnahmen.

Ausgezahlt wird derzeit einmal im Monat an alle Entwickler, die die Auszahlungsgrenze von 50 Euro erreicht haben. Momentan steht nur Paypal für den Zahlungsverkehr zur Verfügung. Wieviel allerdings bei den Plattform-Betreibern verbleibt und wieviel an die Spieleentwickler verteilt wird, ist mir leider noch nicht ganz klar.

Insgesamt macht das ganze aber trotzdem einen guten Eindruck.

Hier geht es zu Wooglies.

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Geld verdienen mit eigenen Games auf Wooglie . Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

3 Antworten zu “Geld verdienen mit eigenen Games auf Wooglie”

  1. Sveny sagt:

    Denke das das eine prima Sache ist. Gerade für Casual Game Entwickler oder auch andere Spieleentwickler die neu in der Spieleentwicklung sind und das dann ihre erste Veröffentlichung sein könnte.

  2. Valentin sagt:

    Nach meinem letzten Wissensstand werden die Werbeeinnahmen fair geteilt. Also 50% Entwickler, 50% Wooglie.

  3. Carsten sagt:

    Hallo Valentin,

    vielen Dank für die Info!