Kamera-Trick: Waffe verschwindet nicht in der Wand

fps-tutorials

Ein Problem, welches man als Spieleentwickler eines FPS haben kann, ist, dass die eigenen Waffen in Wänden verschwinden. Natürlich kann man dieses umgehen, in dem man dieser einen Collider hinzufügt.

Es geht aber auch mit einem wirklich interessanten Kamera-Trick, wie das folgende Video-Tutorial zeigt.

FPS-Tutorial-Reihe

Ich hatte euch ja bereits vor einigen Wochen mal über eine neue deutschsprachige FPS Tutorial Reihe berichtet. Im Rahmen dieser Serie wurde nun von Jona ein interessanter Kamera-Trick demonstriert.

Trickserei mit Kameras

Mit Hilfe dieses Tricks könnt Ihr Gegenstände ohne Collider, z.B. Waffen, visuell darstellen, die eigentlich schon in anderen Gegenständen verschwunden sind.

Dies funktioniert mit Hilfe von zwei Kameras, wobei die erste Kamera alles darstellt mit Außnahme der Waffe. Die zweite Kamera wiederum zeigt lediglich, wen wunderts, nur die Waffe.

Ein interessanter Ansatz, der in dem folgenden Video-Tutorial noch einmal von Jona genauer erläutert bzw. gezeigt wird.

Video-Tutorial

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Kamera-Trick: Waffe verschwindet nicht in der Wand . Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

2 Antworten zu “Kamera-Trick: Waffe verschwindet nicht in der Wand”

  1. zirkR sagt:

    hallo Carsten,

    mir ist ein kleiner “fehler” aufgefallen:

    “Dies funktioniert mit Hilfe von zwei Kameras, wobei die erste Kamera alles darstellt mit Außnahme der Waffe. Die zweite Kamera wiederum zeigt lediglich, wen wunderts, nur die Kamera.”
    – ich gehe stark davon aus, es soll heißen: nur die Waffe :)

    nebenbei wolte ich einmal anmerken, dass ich deine artikel hier auf unity-news sehr gerne lesen und regelmäßig verfolge. finde ich gut, mach gerne weiter so

    roman

    • Carsten sagt:

      :D Waffe? Wie kommst Du denn darauf? ;) Ich hab es mal geändert. Danke :)

      Und vielen Dank für Dein nette Lob, Roman!

      Gruß Carsten