Tutorial: Eigene Produkte beim Asset Store einreichen

assetstore-tutorial

Asset Store ist im stetigen Wandel. Auch der Upload-Prozess wird ständig weiter entwickelt.

Ein neues Video-Tutorial von Unity Technologies erklärt gut, wie der aktuelle Upload-Vorgang abläuft.

Wachstum

Der Asset Store wächst und wächst. Und wer eine eigene gute Produktidee hat, der kann mit dem Asset Store ein schönes (Neben-)Einkommen generieren.

Als ich mein erstes Asset eingereicht hab, war der Ablauf noch sehr manuell: Man musste eine vorgegebene Ordnerstruktur angelegen, Bilder ganz bestimmte Namen zuweisen und in besonderen Ordnern ablegen. Auch für die Bilder an sich gab es nur schriftlich fixierte Vorgaben an denen man sich halten musste.

Neue Funktionen

Mittlerweile ist nicht nur der Inhalt des Asset Stores gewaltig gewachsen, auch die gesamte Infrastruktur ist ausgefeilter und auch der ganze Upload-Vorgang. So gibt es in der neuesten Version einen eigenen kleinen Wizard, wo man das Asset wie auch die verschiedenen Bilder einfach nur noch reinladen muss.

Und auch für die Bilder gibt es Vorlagen für Gimp und Photoshop mit denen man schnell seine Bilder in den passenden Formaten erstellen kann.

Mehr erfahrt ihr in dem folgenden Video, in dem Will Goldstone von Unity Technologies den gesamten Vorgang des Einreichens eines neuen Produktes beim Asset Store erklärt.

Na dann mal viel Spaß und vorallem Erfolg beim Verkaufen eurer eigenen Produkte!

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Tutorial: Eigene Produkte beim Asset Store einreichen. Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.