Tutorial: Runde Minimap mit Unity Free

free-rounded-minimap

Runde Minimaps mit einer Kamera werden meisten in Unity mit Rendered Textures erstellt.

Es gibt aber auch eine Möglichkeit mit Unity Free runde Minimaps und einer Kamera umzusetzen. Diese wird in dem folgenden Tutorial gezeigt.

Minimap

Es gibt ja bekanntlich viele Möglichkeiten Minimaps in Unity umzusetzen. Eine beliebte Variante ist die Umsetzung einer Minimap mit einer Kamera und einer Rendered Texture.

Mit Hilfe von Shadern wird in dem oben verlinkten Tutorial übrigens eine runde Übersichtskarte geniert, was natürlich ein sehr netter Effekt ist. Solche Minimaps werden allerdings nur von Unity-Pro unterstützt, da Rendered Textures nur von der kostenpflichtigen Unity-Version supportet werden.

Alternativ kann man auch eine zweite Kamera nehmen und ein zweites Kamerabild oben in der Ecke positionieren.

Diese sind aber wiederum immer rechteckig. Wie man aber trotzdem eine runde Minimap erhalten kann, zeigt das folgende Video-Tutorial vom YouTuber TheAssasin011. Viel Spaß!

Guter Trick, nicht war?

Hier könnt ihr übrigens den Depth-Mask-Shader kostenlos herunterladen: Depth-Mask.

 

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Tutorial: Runde Minimap mit Unity Free. Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.