Unity 4.2 ist da – mit Windows Phone 8 und Windows Store App Unterstützung

windows-8

Wie lange hab ich darauf gewartet: Unity bringt seine Version 4.2 heraus und mit ihr die von mir langerwartete Unterstützung für Windows Phone 8, auch für die kostenlose Indie-Version! Aber auch die neuen Windows Store Apps sowie Blackberry 10 werden sowohl von der Free-Version als auch von der Pro-Version unterstützt.

Was das Update noch alles bringt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Unity 4.2 Features

Die neueste Version bringt einen großen Schwung an neuen Features mit.

So wird ab sofort, wie oben bereits geschrieben, der Export als Windows Store App (sowohl für Windows 8 wie auch Windows RT), Windows Phone 8- und Blackberry 10-App unterstützt.

Auch in Sachen Grafik bietet Unity 4.2 ganz neue Möglichkeiten, wo natürlich vor allem die Pro-Nutzer Vorteile haben werden. So gibt es nun beispielsweise auch Mobile-optimierte Bloom und Blur Effekte oder auch Verbesserungen vom Camera Motion Blur.

Für Android-Entwickler gibt es zudem jetzt auch die Open GL ES 3.0 API Unterstützung, um z.B. bessere Schatteneffekte zu erzielen. Auch wenn zur Zeit nur wenige Geräte wie das Nexus 4 diese unterstützen, ist dieses Feature für die Zukunft sicher spannend. Für die iOS-Entwickler gibt es dafür eine Crash Reporter API.

F’ür die Indie-Nutzer gibt es auch noch richtig nette Features: Alle Mobile Basic Lizenzen sind jetzt kostenlos dabei, Directional Light Echtzeitschatten sind jetzt möglich (!) und einiges mehr. Danke an morphsdevstudio an dieser Stelle für den Hinweis!

Ein weitere Neuerung sind die Particle Collision Callbacks mit denen Ihr Kollisionen einzelner Partikel auswerten könnt. Das folgende Video zeigt ein brennendes Feuer, das, sobald es mit Wasser in Kontakt kommt, ausgeht:

Und noch ein kleines aber sehr erfreuliches Feature gibt es nun ebenfalls für alle Unity-Nutzer: Einen Abbrech-Knopf für den Build-Prozess!

Wenn ihr also beim Erstellen Eures Games bemerkt, dass da doch noch ein Fehler ist, könnt ihr den Vorgang nun endlich auch geordnet abbrechen Icon Wink in Unity 4.2 ist da - mit Windows Phone 8 und Windows Store App Unterstützung

Mehr Infos gibt es im Whats New, wo ihr auch den Download wie gewohnt findet: http://unity3d.com/unity/whats-new/

 

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Unity 4.2 ist da - mit Windows Phone 8 und Windows Store App Unterstützung. Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.