Unity Technologies erhält neuen CEO

unity-logo

Nachdem in den letzten Wochen zunächst Verkaufsgerüchte die Runde machten (die mittlerweile dementiert wurden), kommen nun echte Neuigkeiten, die aber ebenfalls viel Zündstoff bietet: David Helgason, Mitgründer von Unity Technologies, gibt seine Position als CEOs auf.

David Helgason geht, John Riccitiello kommt

Es ist schon eine Hammermeldung: David Helgason hat entschlossen das Ruder von Unity Technologies abzugeben. Der Nachfolger wird John Riccitiello, der schon seit einem Jahr bei Unity arbeitet und nun Davids Nachfolger antritt. Während dieser Zeit hat David sich vergewissern können, dass John der richtige sei. Ich drücken die Daumen, dass dem auch wirklich so ist!

David Helgason will sich nun nach eigenen Aussagen wieder mehr um strategische Dinge kümmern und sich mit uns Spieleentwickler auseinandersetzen. Das Tagesgeschäft eines Geschäftsführers dieser Größenordnung hätte viele Aspekte, die im einfach nicht Spaß machen würden. Deswegen gibt er das Steuer nun an einen erfahrenen CEO ab, der wohl offensichtlich mehr Spaß daran findet.

Der neue Mann

John Riccitiello war zuletzt der CEO von Electronic Arte, das er im März 2013 verlassen hatte. Damals war nicht bekannt wo er hingehen würde. Offensichtlich ist dies hier nun die Antwort. Ein interessantes Interview mit John Riccitiello, das kurz nach seinem Verlassen von EA gemacht wurde, könnt Ihr übrigens auf gamesindustry.biz lesen.

Aber was haltet Ihr von diesem Wechsel? John Riccitiello war ja bei EA nun nicht gerade unumstritten. Viele haben nun Angst, dass Unity eine ähnliche Entwicklung wie EA nimmt. Ich sehe das erst einmal etwas neutraler. Denn zum einen ist Unity Technologies nun mal nicht EA und zum anderen ist in einem Unternehmen der CEO ja auch nicht alleiniger Herrscher über alles sondern muss am Ende auch die Vorgaben der jeweiligen Eigentümer umsetzen. Und wie die im Falle von EA aussahen, kann ich nicht sagen Icon Wink in Unity Technologies erhält neuen CEO

Mehr zum Wechsel an der Spitze von Unity Technologies erfahrt Ihr auf dem Firmen-eigenen Blog: http://blogs.unity3d.com/2014/10/22/leading-unity-into-the-future/

 

 

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Unity Technologies erhält neuen CEO. Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.