Vectormania! – Coole Retro Particle Effects

vectormania

Ihr wollt ein Game mit ganz speziellen retromäßigen Effekten erstellen?

Dann wird dieses Particle-Package genau das Richtige für euch sein.

Partikeleffekte

Es gibt ja mittlerweile viele echt nette Partikel-Assets im Asset Store. Eines wie Vectormania aber noch nicht. Die Effeke wirken ein bisschen wie aus alten Zeichentrickfilmen wie Captain Future.

Ach, da kommen Kindheitserinnerungen hoch Icon Wink in Vectormania! - Coole Retro Particle Effects Nein, im Ernst – ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Effekte wie diese hier, richtig eingesetzt, echte Hingucker sein können. Schließlich sieht man solche nicht alle Tage.

Ryan Blanchard gibt sich richtig Mühe bei seiner Arbeit. Und so sind auch schon seine anderen Particle-Packs und 3D-Modelle, die sich bereits im Asset Store befinden, schon echt sehenswert. Das neue Paket steht den anderen Paketen in nichts nach und ist genauso ein Augenschmaus. Schaut selbst:

Vectormania wurde von Ryan diese Woche bei Unity für den Asset Store eingereicht. Es sollte also heute oder in den nächsten Tagen auch dort erhältlich sein. Preislich vermute ich mal wird es wie seine anderen Assets bei 19 Euro liegen.

Mehr von Ryan und seinen Produkten erfahrt ihr auf seiner Website http://ryanjamesblanchard.com/

Artikel gefallen?

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann kannst Du mich ganz einfach unterstützen:

  • Teile diesen Artikel über Deine Social Network Kanäle mit Deinen Freunden (der ersten Klick auf einen der unteren Knöpfe aktiviert die Funktion, erst der zweite Klick teilt den Artikel).
  • Erledige Deinen nächsten Amazon-Einkauf (zum Beispiel mein neues Buch "Spiele entwickeln mit Unity" ;-) ) über den folgenden Link: Amazon in Vectormania! - Coole Retro Particle Effects . Der Link führt direkt zu Amazon und besitzt lediglich einen Kenner, der Amazon mitteilt, dass Du über diese Seite gekommen bist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung - egal auf welche Weise :)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.